machen Sie sich einsatzbereit

Ihr Laufen während der Sperrung weiterentwickeln

Unser Expertenteam berät Sie bei Ihrer Lauftechnik. Füllen Sie den untenstehenden Fragebogen aus und stellen Sie die angeforderten Fotos und Videos zur Verfügung. Wir werden Ihnen die Hilfsmittel zur Verfügung stellen, mit denen Sie Ihre Lauftechnik auf die nächste Stufe bringen können. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt, melden Sie sich also bald an.

Von Laufsportgeschäften, die Trainer verkaufen, über Fußscans, die zur Förderung des Verkaufs von Einlagen verwendet werden, bis hin zu fortschrittlichen 3D-Scans. Zahlreiche Personen geben an, eine Analyse des "laufenden Gangs" zu liefern. Die Instrumente sind jedoch weitgehend irrelevant, es sind die angewandte Methodik und die Erfahrung des Praktikers, die der fundierten Ganganalyse zugrunde liegen. Im Kern zielt eine solche Analyse darauf ab, Probleme zu identifizieren, die ein Verletzungsrisiko darstellen und/oder das Leistungspotenzial verringern. Eine robuste Bewertung sollte alle relevanten Faktoren untersuchen, die zu Ihrem Laufen beitragen: Ihre anatomische Ausrichtung, strukturelle Stärke, funktionelle Flexibilität und dynamisches Bewegungspotenzial. Nur dann können Daten aus der Video- oder 3D-Analyse richtig verstanden werden.

Anatomische Ausrichtung

Jede Überprüfung Ihres Gangs beginnt mit dem Verständnis Ihrer Anatomie. Von Ihrer Gesamthaltung über die strukturelle Symmetrie bis hin zur Fußform ist es natürlich von entscheidender Bedeutung zu erkennen, wo Sie möglicherweise beeinträchtigt sind, um festzustellen, wo Sie Hilfe benötigen.

nachhaltige Stärke

Die Bestimmung der Wirksamkeit des neuromuskulären Systems ist ebenso wichtig für die Beurteilung Ihres Gangs. Das Verständnis Ihrer Aktivierungsmuster, Symmetrie, Kraft und Leistung ist von grundlegender Bedeutung. Ebenso wie die vollständige Offenlegung Ihrer Verletzungsgeschichte.

Funktionale Flexibilität

Ihre funktionale Flexibilität und Ihr Bewegungsumfang tragen zum Bild bei. Zahlreiche Erkrankungen beeinträchtigen vorübergehend den Gang, wie z.B. Kniesehnenverspannungen oder das ITB-Syndrom. Diese müssen vollständig verstanden werden, um keine voreiligen Schlüsse zu ziehen.

dynamische Bewegung

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Bewegungen koordinieren, vervollständigt unser Bild, indem wir Ihre Athletik, Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination beurteilen. Defizite in einigen dieser Grundlagen helfen uns, die möglichen Ursachen für technische Schwächen in Ihrer Form zu isolieren.

Zu Beginn skizzieren wir im Folgenden, was Sie benötigen, und beschreiben dann das zu befolgende Protokoll mit Beispielen, sowohl auf Video als auch auf Fotos. Sie können dies allein oder mit Hilfe Ihres Partners oder Ihrer Familie tun. Es wird keine besondere Ausrüstung benötigt. Es sollte eine große Ablenkung sein. Also, viel Spaß damit und wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Entwicklung Ihres Laufens zu helfen.

Protokoll

 

  1. Füllen Sie den Fragebogen aus, um Ihre freilaufende Ganganalyse zu sichern.
  2. Sammeln Sie die Informationen, die wir benötigen, um Ihre Laufanalyse durchzuführen, indem Sie diesem Protokoll folgen.
  3. Sobald Sie die Informationen haben, senden Sie sie uns (per Dropbox oder Wetransfer) an [email protected]

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns über die oben genannte E-Mail-Adresse.

was Sie benötigen werden

 

  1. Mittel zur Video- und Fotoaufnahme
  2. Ein Maßband (oder Lineal)
  3. Ein Stück Pappe, das größer als die Größe Ihres Fußes ist (ein Stück Pappe aus einem Karton ist perfekt)
  4. Etwa 1-2 Stunden

Ein Familienmitglied oder Partner macht es einfacher, ist aber nicht unbedingt erforderlich.

innen und barfuß durchgeführt
  1. Fotografieren (oder filmen) Sie Ihre Füße von allen Seiten und von oben. Siehe Galerie (und Bilder anklicken) auf der linken Seite.
  2. Fotografieren Sie, wie Sie stehen und mit dem Zeigefinger leicht auf den am weitesten vorstehenden Teil des Hüftknochens drücken. Wiederholen Sie dies auf beiden Seiten. Siehe Galerie (und Bilder anklicken) links.
  3. Führen Sie den Knie-Wand-Flexibilitätstest an der Wade durch und messen Sie mit dem Lineal / Maßband. Siehe Video rechts.
  4. Führen Sie den Nassfußtest mit einem Stück Pappe durch. Siehe Video rechts.

 

Hinweis: Klicken Sie beim Betrachten des Videos auf RunGait1, um eine vergrößerte Version in einem neuen Fenster zu sehen.

im Haus, auf einem Tisch, festen Bett oder Boden durchgeführt

Diese Testreihe wird in der Regel auf einem Behandlungstisch durchgeführt. Sie können auch auf einem Tisch, der Ihr Körpergewicht trägt, einem festen Bett oder, mit einer Ausnahme, auf einem Teppichboden (oder einer Yogamatte auf einem harten Boden) durchgeführt werden.

Diese Tests dienen dazu, Ihre Beweglichkeit und in einem Fall Ihre Beinlänge zu beurteilen.

Klicken Sie beim Betrachten des Videos auf RunGait2, um eine vergrößerte Version in einem neuen Fenster zu sehen.

Tests

Sehen Sie sich das Video an und probieren Sie die Tests dann selbst aus. Versuchen Sie, den Anweisungen zu folgen, die auf dem Video überlagert sind.

  1. Das Weber-Barstow-Manöver bewertet eine mögliche Beinlängen-Diskrepanz. Es wird in der Regel mit einem Praktiker durchgeführt.
  2. Senkrechtes Bein anheben, um die Flexibilität der Kniesehne zu sehen.
  3. Obers-Test, wiederum üblicherweise mit einem Praktiker durchgeführt und zur Beurteilung der ITB-Dichtheit verwendet
  4. Modifizierter Thomas-Test, lassen Sie dies weg, wenn Sie keinen Tisch haben, der Ihr Gewicht an der Kante tragen kann.
  5. Thomas Test, der bei der Beurteilung der Quadrizepsdichtigkeit hilft.

 

Klicken Sie beim Betrachten des Videos auf RunGait2, um eine vergrößerte Version in einem neuen Fenster zu sehen.

Gehen - Joggen - Laufen - Sprint

Die Grundlagen sind hier. Gehen, joggen, laufen, sprinten. Tun Sie es im Freien oder auf dem Laufband.

Video von vorne, hinten und mindestens 1 Seite, vorzugsweise beides.

Wiederholen Sie den Vorgang, um Aufnahmen des gesamten Körpers in Aktion, dann des Unterkörpers und schließlich der Unterschenkel-/Fußaufnahme zu machen.

Wir können das Filmmaterial verlangsamen, so dass Sie sich darauf konzentrieren können, gute Aufnahmen von jedem Winkel für die Analyse zu machen.

Und versuchen Sie nicht zu posieren ... laufen Sie natürlich.

Machen Sie endlich eine Analyse des Barfußgehens, und wenn Sie die Möglichkeit haben, dies sicher zu tun, würde es nicht schaden, auch barfuß zu joggen, zu laufen und zu sprinten!

Wenn Sie ein Video ansehen, klicken Sie auf WalkingGait oder JRSGait, um eine vergrößerte Version von beiden Videos in einem neuen Fenster zu sehen.

Statische Festigkeitsprüfungen

Diese Tests beurteilen vorwiegend die allgemeine Muskelfunktion und Ausdauer. Eine Ausnahme bilden die Hüftrotations-Übungen, bei denen die innere und äußere Flexibilität der Hüfte untersucht wird.

Für alle Ausdauertests benötigen Sie eine Stoppuhr. Es ist zwar nicht unbedingt erforderlich, diese Tests auf Video aufzuzeichnen (die Zeit bis zur Erschöpfung einzureichen ist zufriedenstellend), aber es wäre vorteilhaft, damit Ihr Formular ausgewertet werden kann.

 

Klicken Sie beim Betrachten des Videos auf RunGait3, um eine vergrößerte Version in einem neuen Fenster zu sehen.

Tests

Sehen Sie sich das Video an und probieren Sie die Tests dann selbst aus. Denken Sie daran, dass 2,5 Minuten für eine angemessene Erholung zwischen den Übungen ideal sind. Folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Video überlagert sind.

  1. Die Hüftrotations-Übungen sollten mit Sorgfalt durchgeführt werden, insbesondere die Beurteilung der Hüftinnenrotation. Sie sollten nicht zu viel Druck ausüben.
  2. Die Einbeinbrücke beurteilt Ihre Kniesehnen. Halten Sie einen aktiven Kern und halten Sie bis zur Erschöpfung durch.
  3. Mauer sitzen. Bei der Beurteilung der Kraft des Unterkörpers ist ein Winkel von 90 Grad am Knie anzustreben.
  4. Bretter. Denken Sie daran, dass Sie gerade Arme, auf den Ellenbogen oder, wenn diese zu weit fortgeschritten sind, Bohlen von den Knien aus verwenden können.

 

Klicken Sie beim Betrachten des Videos auf RunGait3, um eine vergrößerte Version in einem neuen Fenster zu sehen.

Dynamische Übungen

Unsere Reihe von dynamischeren, komplexeren Übungen hilft Ihnen, Ihre gesamten Bewegungsmuster zu überprüfen. Sie ist nützlich, wenn Sie einen Bosu und einen Schritt oder etwas anderes haben, das an deren Stelle verwendet werden kann. Wenn nicht, sind die Alternativen in Ordnung, wie im Video ausführlich beschrieben.

  1. Unsere tiefe Kernreihe testet Kernaktivierung und Steuerung
  2. Das Einbein hält die Testbalance, entweder auf einem Bosu oder mit geschlossenen Augen [siehe RunGait4].
  3. Die Einbeinkniebeuge-Tests und die Step-Up-Serie testen Ihre funktionelle Kontrolle, Reichweite und Kraft [siehe RunGait5].

 

Hinweis: Wenn Sie ein Video ansehen, klicken Sie auf RunGait4 oder RunGait5, um eine vergrößerte Version von beiden Videos in einem neuen Fenster zu sehen.

Die nachstehende Umfrage liefert uns einige grundlegende Informationen, die wir für Ihre Beurteilung benötigen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Umfrage auszufüllen und uns in sozialen Medien zu folgen. Wir werden Ihnen dann eine E-Mail schicken, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie Ihre freilaufende Ganganalyse gesichert haben.

Wenn Sie die Bewertungen abgeschlossen haben, können Sie die Informationen per Nasstransfer oder Dropbox einreichen und wir erledigen den Rest. Wir werden Ihnen eine Schätzung geben, wann Ihr Bericht fertig sein wird. In der Zwischenzeit bleiben Sie aktiv und gesund und entwickeln Sie Ihr Laufen weiter. Werden Sie Ihr bester Läufer!

Group Evolution bietet unseren Kunden ein unübertroffenes Maß an Unterstützung, das normalerweise nur Elitesportlern oder Fitness- und Kreativprofis zur Verfügung steht. Wir helfen Ihnen, Ihr Bester zu werden: ob Sie sich neu erfinden, den nächsten Schritt machen oder ein ganz bestimmtes Ziel erreichen wollen. Unser ganzheitlicher Ansatz - der sich auf Ihren Geist, Ihren Körper, Ihre Technik und Ihre Ernährung konzentriert - basiert auf den neuesten Erkenntnissen aus Forschung und Praxis und wird von hochqualifizierten und erfahrenen Praktikern geleitet. Wir schneiden unsere Programme auf jeden Einzelnen zu, ganz gleich, ob Sie unsere Luxus-Retreats in Frankreich oder unsere Einrichtungen im Südwesten Londons besuchen.

UND nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll

STARTEN SIE IHREN TAG MIT EINER POSITIVEN AKTION